Fasching und Valentinstag in der Brotbox

In dieser Woche gibt es 5 Brotbox- und Frühstücksideen rund um Fasching und Valentinstag. Darunter gesündere Kreppel, Poffertjes in Herzform mit natürlich nicht-regionalen Erdbeeren in der Farbe der Liebe und ein zimtiges Overnight Oat.

Na dann schwimmen wir mal mit der Masse und stellen diese Woche nicht nur unter ein, sondern gleich unter 2 Mottos:
Es ist „Fasching“ und „Valentinstag“. Ach ja, und Lockdown. Ich hatte es fast verdrängt 🙁
Hier kommt dafür eine sehr süße Woche mit 5 Brotbox- bzw. Frühstücksideen.
Sie sollen Euch den Alltag und damit auch die Abläufe zu Hause in diesen harten Wochen etwas erleichtern.

Es gibt auch wieder 3 Rezepte. Aber keine Angst, der Hefeteig für die gesünderen Kreppel „geht“ von alleine, den Teig für die Poffertjes schmeißt ihr unter´s Rührgerät oder den Schneebesen und das zimtige Overnight Oat macht sich nachts im Kühlschrank von alleine.

Und auch diese Woche klappt es wieder wunderbar, zu Hause zu frühstücken oder es mit in den Kindergarten oder zu anderen Betreuungsmöglichkeiten zu nehmen.

Es kommt ein gesünderes Kreppel Rezept mit Dinkelmehl und Erythrit. Und wer mag, nimmt Weizenmehl, den ungesunden Zucker und dafür ein bisschen Konfetti 😉

Gefolgt werden die im schlimmsten Fall gezuckerten Kreppel direkt von nicht-regionalen Erdbeeren in der Farbe der Liebe anlässlich des Valentinstags. Sorry, das musste halt sein. Auch wenn es die sonst zu dieser Jahreszeit nur gibt, wenn sie noch vom letzten Pflücken eingefroren sind.
Dazu gibt es gesündere Poffertjes in Herzform.

Und zum Abschluss gibt´s ein zimtiges Overnight Oat. Zubereitungszeit 2 Minuten, den Rest erledigt der Kühlschrank. und dem Bauch der Kinder tut´s gut.

Nächste Woche gibt´s nach all dem süßen Frühstück dann schön deftig, versprochen 😉

Hier kommt Euer Wochenplan und die dazugehörige Einkaufsliste.

#kreppel #poffertjes #overnightoats

#einkaufsliste #lockdown2021 #lockdown2.0 #mealprep #mamaalltag #momlife #carearbeit #mentalload #coronaeltern #elterninderkrise #achtsamemama #kindergarten #frühstück #gesundesfrühstück #brotzeit #brotdose #brotbox #lunchbox #jause #brotboxideen #lunchboxideen #brotboxideenfuerkinder #lunchboxideen #gesundernähren #nimmdirmitwasfuerdichpasst

Rosenmontag

gibt´s Kreppel, Krapfen, Berliner, gefüllte Pfannkuchen. Nennt Sie wie ihr wollt… auf jeden Fall heute in „gesünder“. Aber trotzdem mega lecker.

Kräppel Krapfen Berliner
Kräppel Krapfen

Aus dem Ofen

Ja, das sind gesündere Kreppel aus dem Ofen.
Als ich im ersten Durchlauf Zutaten ersetzte und herumexperimentierte, wie ich sie gesünder bekomme und sie trotzdem schmecken, habe ich sie trotzdem frittiert.
Damit war ich aber nicht so ganz zufrieden. Nicht, dass ein paar Gramm Fett jetzt meinen Kindern schaden würden; dennoch hat es am Ende einfach nichts mit „gesünder“ zu tun.

Davon abgesehen meine Lieben, möchte ich Euch Abläufe erleichtern und Euch nicht in die Situation bringen, Euch um heißes Frittierfett, die gleichbleibende Temperatur und das Entsorgen von 3 Liter Öl kümmern zu müssen.
Und hey, ich mag mein Haus und meine offene Küche. Nur dass dann das gesamte Haus tagelang nach Frittieröl riecht, selbst die Kleidung im obersten Stock, ist einfach nichts, was ich Euch empfehlen kann. Und ja, das ganze trotz Fenster auf und Dunstabzugshaube.

Ob sie genauso gut schmecken? Fett ist ein Geschmacksträger. Das ist nichts Neues. Aber am Ende sind sie in einer Auflaufform oder am Besten wie in meinem Fall im Ofenmeister (ich habe bis jetzt nur diesen, ich habe den Deckel weggelassen) von Pampered Chef (Stoneware) gebacken fluffig, luftig, weich, warm, lecker. Und gefüllt mit einer selbstgemachten Marmelade oder einer in Bio-Qualität ohne zusätzlichen Zucker ein wahrer Genuss.

kreppel

2 Teilchen haben nicht mehr in meinen Ofenmeister gepasst. Ich habe sie separat einfach auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gebacken und sie wurden auch super. Diese Version sah perfekter aus aufgrund der Form, war aber nicht ganz so fluffig wie die in der Form.

kreppel

Ehrlich in die Brotbox?

Das ist sicherlich nicht, dass klassische Frühstück, dass ich meinen Kindern serviere oder mit in den Kindergarten gebe, aber in Zeiten, in denen sowieso schon genug anders ist als sonst, wollte ich gern ein „Faschingsorientiertes“ Rezept liefern.
Backt es doch an Rosenmontag mit ihnen zusammen. Es ist wirklich nicht viel Aufwand und Arbeit, gerade weil der Hefeteig im Grunde alles alleine macht. Die Kugeln formen und Marmelade reinspritzen macht allen Spaß und in der Form im Ofen sind sie gelingsicher!

Und an dieser Stelle wiederhole ich den Leitsatz: #nimmdirmitwasfürdichpasst. Wenn ihr sie nachmittags ausprobieren wollt und es Euch während Lockdown und Fasching egal ist, ob Zucker drin ist, dann verwendet ihr Weizenmehl (hier dann bitte das 550er) und den normalen Zucker.

kreppel
kreppel
kreppel

Menge und Rezept

Ganz kurz muss ich in diesem Fall noch etwas zur Menge sagen. Normalerweise passe ich die Mengen ja an 1 Portion pro Tag / pro Frühstück an.
Ich verwendete bei meinem Versuch die doppelte Teigmenge. Dies ergab ca. 12 kleine Teiglinge. Ich wollte die Backofenform komplett ausnutzen. Ich habe dann die Hälfte eingefroren und am 3. Tag aufgebacken und sie waren super. Also das ist auch eine perfekte Lösung!
Solltet ihr das Rezept in der angegeben Menge herstellen (so dass also 2 „gute“ Portionen entstehen) und eine so kleine Auflaufform nicht besitzen, dann trennt Eure Form durch zusammengerollte Alufolie ab, so dass sie Teiglinge beim Backen auch nach oben „gehen“

Hier kommt erstmal das Rezept, bevor ich noch mehr Bilder in den Beitrag packe 😉

kreppel

Kreppel aus dem Ofen

Zubereitungszeit 1 Std. 45 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 75 Gr. Milch
  • 3/4 Würfel frische Hefe
  • 50 Gr. Erythrit (bzw. 20 Gr. davon in Puderzuckerqualität)
  • 250 Gr. Dinkelmehl Typ 630 Alternativ Weizenmehl 550
  • 1 Vanilleschote ausgekratzt
  • 1 Ei
  • 75 Gr. Butter (plus zum Einfetten der Form)
  • 1 Glas Marmelade z.B. von Fiordifrutta

Anleitungen
 

  • Milch, Erythrit und Hefe in einem Topf erwärmen
    Alternativ im Thermomix: Milch, Erythrit, Hefe in Mixtopf 3 Min. / 37°C / St. 1 erwärmen
  • Mehl, Vanille, Ei mit dem Knethaken vermengen und mit der Milch-Hefe-Masse vermengen
    Alternativ mit Thermomix: Mehl, Vanille, Ei hinzufügen und 1 Min. / kneten
  • weiche Butter hinzufügen und einige Minuten mit dem Knethaken weiterkneten
    Alternativ mit dem Thermomix: weiche Butter hinzufügen und 5 Min. / kneten
  • den Teig zu einer Kugel formen und mindestens 1 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Ofenmeister, die Ofenhexe oder eine kleine Auflaufform mit Butter einfetten
  • Aus dem Teig ca. 6 Kugeln formen. Tipp: Mit der Kugel in der Hand diese kreisen während die Kugel auf der Küchenplatte dabei immer glatter und sauberer gerollt wird.
  • Marmelade am Besten mit einer Einwegspritze aufziehen und in die Kugel drücken. Das entstandenen Loch zusammendrücken. Teig etwas überlappen. Mit der Naht nach unten in die Form legen.
  • Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Teiglinge nochmals abgedeckt mindestens 20 Minuten gehen lassen.
  • mit etwas geschmolzener Butter bestreichen.
  • 20 Minuten backen. Sehr wahrscheinlich zwischendrin mit Backpapier o.Ä. abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.
  • nach dem Auskühlen mit Puderzucker oder Erythrit 1 Min. / Stufe 10 pulverisiert bestreuen.
Keyword aus dem Ofen, Berliner, Buchteln, Dinkelmehl, Erythrit, gesünder, Krapfen, ofen, Ofenhexe, Ofenmeister, Pfannkuchen, Rohrnudeln

Brotbox

für Montag packt ihr noch dazu:

Trauben-Käse-Spieße

Mini-Banane

und noch ein kleiner Tipp: Die Spieße sind wieder verwendbar. Gibt es zum Beispiel bei hier.

Na, wie heißen die Teilchen bei Euch? Und mögt ihr sie mit oder ohne Füllung?


(Faschings-)Dienstag

backt ihr die übrigen eingefrorenen Teilchen auf und packt noch dazu:

Apfel-Himbeer-Spieße

Mini-Banane oder 1/2 Banane

kreppel

Mittwoch

gibt´s gesündere Poffertjes in Herzform und nicht saisonalen, dafür aber schön roten Erdbeeren anlässlich Valentinstag.

Poffertjes

Was sind Poffertjes?

Ja, ich weiß, die Woche geht ziemlich süß weiter. Aber ein Event jagt das nächste. Und das muss in diesen Tagen ausgenutzt werden 😉

Ich dachte mir, an Valentinstag muss was rotes und herziges her. Auch wenn ich persönlich nicht so viel mit dem Tag anzufangen weiß 🙂 und eher zu der Gruppe „Noch-so-ne-Erfindung“ und „Hochzeitstag reicht“ gehöre.

Poffertjes kommen ursprünglich aus den Niederlanden und sind Mini-Pfannkuchen. Ich habe sogar eine Pfanne dafür, die extra Vertiefungen hat. Diese benötigt man aber nicht unbedingt. Es ist ein ganz luftiges und fluffiges Pfannkuchen-Rezept.
In Deutschland wird es meist mit viel Puderzucker verspeist.

Eigentlich werden sie aus einem Hefeteig hergestellt. Dieses Rezept beinhaltet jedoch Backpulver und ist einfach und ganz fix zusammengerührt.

Anlässlich des Valentinstages ersetze ich die Pfanne, die dafür gut ist, dass die Teilchen gut hoch gehen und in Form bleiben, durch simple Plätzchenausstechformen. Ihr müsst nur darauf achten, gerade wenn es so kleine Portionen sind, diese schnell umzudrehen, damit sie nicht verbrennen.

gesünder und schnell gemacht

Es ist auch ein sehr dankbares Rezept. Der Teig ist schnell gemacht, ich habe ihn etwas „gesünder“ gemacht und so passt er auch wunderbar als Frühstück und damit eben auch in die Brotbox der Kinder.

Wir backen gleich wieder 2 Portionen und geben eine davon ins Bienenwachstuch. Nach Bedarf packt sie dann nochmal für einige Minuten bei niedriger Temperatur in den Backofen und backt sie auf.

gesündere Poffertjes ohne Hefe

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 2 Portion

Zutaten
  

  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote o. gemahlene Vanille
  • 170 Gr. Dinkelmehl (Typ630)
  • 100 Milch
  • 10 Gr. Backpulver
  • etwas Kokosöl zum Braten

Anleitungen
 

  • Eier, Vanille, Erythrit mit dem Handrührgerät schaumig schlagen
    Alternativ mit Thermomix: Eier, Vanille, Erythrit in den Mixtopf geben und 2 Min. / St. 4 schaumig schlagen
  • Mehl, Milch, Backpulver vermischen und mit dem Rührgerät unter die Ei-Erythrit Masse rühren
    Alternativ mit dem Thermomix: Mehl, Milch, Backpulver hinzufügen und 1 Min. / St. 3 verrühren
  • Kokosöl in die Pfanne geben, Plätzchenausstechformen o.Ä. (oder eben die Poffertjes-Pfanne) in die Pfanne legen und den Teig portionsweise backen. Relativ zügig wenden.
Keyword Dinkelmehl, Erythrit, gesünder, Herzform, ohne Hefe, Pfannkuchen
poffertjes

ihr packt dazu

Erdbeeren


Donnerstag

packt ihr dazu

gefriergetrocknete Erdbeerenn (z.B. von Koro)

Mini-Banane

Himbeeren

poffertjes

Freitag

kommt zu guter Letzt ein zimtiges Overnight-Oat.

Zimt Overnight Oats

Nachdem wir in dieser besonderen Woche vielleicht ein bisschen mehr als sonst am Rührgerät, Knethaken oder vor dem Backofen standen, lassen wir für den letzten Brotbox-Tag den Kühlschrank für uns arbeiten 😉

Nahezu jede Woche gibt es hier ein Overnight – Oats – oder Porridge – Rezept. Und das ist für alle Beteiligten gut und richtig so. Uns Eltern macht es wenig Arbeit und für die Kinder ist es gesund, wohl bekömmlich, ein Energielieferant der Superlative und es schmeckt Ihnen immer!

Was soll ich groß sagen?!
Hier kommt das Rezept:
Abends bitte Kühlschrank auf, Glas rein, Tür zu.
Am nächsten Morgen dann Tür auf, Glas raus, Rucksack auf, Glas rein.

Naja gut, hier kommt der Rest:

zimtige Overnight-Oats

Zubereitungszeit 12 Stdn.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 75 Gr. Haferflocken
  • 100 Gr. Joghurt
  • 100 Gr. Milch
  • 1 TL Nussmus (z.B. Mandelmus)
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Mark von der Vanilleschote / gem. Vanille
  • 1 TL Kokosblütenzucker

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und über Nacht in einem Gefäß in den Kühlschrank stellen.
    Alternativ mit dem Thermomix: Alles Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sek. / linkslauf St. 4 vermischen. Über Nacht in einem Gefäß in den Kühlschrank stellen
  • am nächsten Morgen mit Haferflocken oder Obst (Apfel z.B.) "toppen"
Keyword ballaststoffreich, Eisen, Haferflocken, Joghurt, Kokosblütenzucker, Zimt
Zimt Overnight Oats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating