Go Back

Gemüsemuffins mit Pastinaken und Karotten

5 from 1 vote
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Pastinaken
  • 50 g Apfel
  • 50 g Karotte
  • 2 Stk. Eier
  • 50 g Kokosöl
  • 50 g Honig
  • 1 Prise Vanille, Mark
  • 1 Prise Zimt
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pack Backpulver

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Und eine Muffinform einfetten oder Muffinförmchen auf ein Backblech bereit stellen.
  • Pastinaken, Karotte und Apfel klein raspeln.
    Thermomix: Pastinaken, Karotte und Apfel in Stücken in den Mixtopf geben und 6 Sek. / St. 5 zerkleinern. Je höher die Stufe, desto kleiner sind die Zutaten geraspelt.
    Umfüllen.
  • Eier, Honig, geschmolzenes Kokosöl zusammen mit Vanille und Zimt mit dem Handrührgerät verrühren.
    Thermomix: 20 Sek. / St. 4 verrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und ebenso mit dem Handrührgerät zur flüssigen Masse geben.
    Thermomix: Mehl und Backpulver in den Mixtopf zur flüssigen Masse geben und 20 Sek. / St. 4 verrühren.
  • Geraspeltes Obst und Gemüse unter den Teig rühren.
  • Teig in die Form füllen und ca. 15 - 20 Minuten im Ofen backen. Einfach die Stäbchenprobe machen, um zu kontrollieren, ob der Teig innen noch flüssig, klebrig ist. GGf. Backzeit verlängern und die Muffins mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
Keyword Apfel, Dinkelvollkornmehl, Gemüse, Gemüse schmuggeln, gesund, Herbst, Karotte, Muffins, Pastinaken, winterlich