Bärlauch-Dip: So lieben die Kids diese saisonale Brotboxidee!

Bärlauch-Dip

Bärlauch-Dip: 2 Brotboxideen für eine Woche!

Heute habe ich 2 Brotboxideen mit Bärlauch-Dip für Euch! Keine Angst!! Durch Avocado und Honig essen ihn die Kids liebend gern. So ist es der perfekte Dip für´s Gemüse in der Brotbox. Der Wunsch in der Insta-Community war groß, immer mal saisonale Rezepte vorzustellen, um es so einfacher in unseren Alltag zu integrieren!

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungs-, Aufbewahrungs– und Einpacktipps. Los geht´s!

Bärlauch-Dip

Springe zu Rezept

direkt zur Brotboxidee 1

direkt zu Brotboxidee 2

Bärlauch-Dip
Bärlauch-Dip Brotboxidee

Keine Frage! Bärlauch mögen sicherlich nicht alle Kinder. Zum Monat April gehört er aber (so wie Rhababer) als klassisches saisonales Lebensmittel einfach dazu.
Um den Bärlauch etwas zu „mildern“ habe ich Avocado und Honig in den Frischkäse-Dip gepackt. So schmeckt er den Kindern! Yippie, yeah!

Ich finde Dips sowieso so großartig als Brotboxidee. Sie dippen ihr Gemüse dort hinein und essen es nahezu immer komplett leer!

Ich gebe schon zu, dass der Bärlauch sehr eigen ist. Ich mag ihn sehr. Aber wenn es Euch doch zu heikel ist, probiert ihr einfach weniger Bärlauch als im Rezept vorgeschlagen, zu verwenden und / oder ersetzt ihn einfach durch die „Klassiker“ Petersilie und Schnittlauch.

Bärlauch-Dip Brotboxidee
Bärlauch-Dip Brotboxidee

Wisst ihr, was auch so grandios an Dips als Brotboxidee ist?
Alles rein, mixen, fertig! Kühlschrank auf, zu, in die Brotdose. Fertig!

That´s it!

Bärlauch-Avocado-Dip

5 from 1 vote
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Beilage, Frühstück, Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • Avocado (ca. 150 Gr.)
  • 1 Saft der Limette
  • 200 Gr. Frischkäse
  • 1 TL Kräuterquark Gewürz (z.B. just spices)
  • 50 Gr. Bärlauch
  • 10 Gr. Honig
  • 1 Prise Salz opt.

Anleitungen
 

  • Den Bärlauch klein Schneiden.
  • Alle Zutaten in einen Mixer packen, zerkleinern und miteinander vermengen.
    Thermomix: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek. / St. 7 zerkleinern.
  • Dip in ein luftdichtes Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren.
Keyword Avocado, Bärlauch, Dip, Frischkäse, Frischkäsedip, Honig, Kräuterdip

Tipps: Herstellen und Aufbewahren


Ich bereite den Dip am Abend vorher vor. Er hält sich ein paar Tage in einem luftdicht verschlossenem Glas ohne Probleme im Kühlschrank.

Für Die Brotbox fülle ich ihn in diese kleinen Gefäße und packe ihn entweder in der großen Brotdose direkt rein oder gebe ihn im Rucksack zusätzlich dazu.

Zu Rezept: Überlegt, wie es für Euch und Eure Kids am Besten passt! Weniger Bärlauch? Oder doch lieber Schnittlauch oder andere Kräuter? nehmt ruhig auch einen Schuss Honig hinzu, um noch etwas mehr „Süße“ reinzubringen. Aber ich denke, das Rezept ist relativ geling- und geschmackssicher 😉

Zur Brotbox. Ich liebe sie! genau für solche Lebensmittel und Kombinationen ist sie ein Traum. Ihr findet die Brotbox hier. Und die Behälter / Döschen hier.

Bärlauch-Dip Brotboxidee

Eure Brotboxidee 1:

1 Portion Bärlauch-Dip

1 Karotte / 1/4 Gurke

ca. 2 Scheiben Brot belegt nach Wahl (z.B. Frischkäse, Käse)

Bärlauch-Dip

Eure Brotboxidee 2:

1 Portion Bärlauch-Dip

Handvoll getrocknete Mangoscheiben

1/4 Gurke / 1 Karotte

2 Scheiben Brot belegt nach Wahl

Bärlauch-Dip Brotboxidee
Bärlauch-Dip
Bärlauch-Dip Brotboxidee

Hier geht´s zur vorherigen Brotboxidee für diese Woche

Hier geht´s zur einer anderen Kräuterdip Brotboxidee (eijeijei wieder so ein altes Bild von meinen Anfängen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating