Palatschinken – super schnell und einfach gemacht!

Palatschinken Brotboxidee

Palatschinken –
eine von 5 Brotboxideen jede Woche!

Palatschinken Brotboxidee

Heute gibt´s Palatschinken als Brotboxidee. Yeah!
Ich sage Euch; super schnell und einfach gemacht. Könnt Ihr super vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren und die Kinder lieben solche Speisen doch einfach! Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungs-, Aufbewahrungs– und Einpacktipps. Los geht´s!

Palatschinken – die Brotboxidee

Springe zu Rezept

direkt zur Brotboxidee

Palatschinken Brotboxidee

Palatschinken, Crepês, Pfannkuchen, Pancake. Eigentlich kann man das Rezept nennen, wie man will. Mein allererster Blogbeitrag (da war alles noch ganz anders strukturiert) beinhaltete ein Crepês – Rezept. Wenn ich mir diese Bilder anschaue – kein Vergleich 😉

Beide Rezepte sind vom Prinzip ähnlich. Der Crepês kommt ganz ohne Zucker aus, Palatschinken hingegen wird ein wenig gesüßt. Das kann ja jeder handhaben, wie er mag 🙂

Diese Brotboxidee ist am Ende einfach grandios! So lecker, die Kids lieben es und für uns ist es ganz wenig Arbeit. Aber mal eine gute Abwechselung zum klassischen Brot.

Palatschinken Brotboxidee
Palatschinken Brotboxidee

Palatschinken – Rezept

Palatschinken

Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 2 Stück

Zutaten
  

  • 150 Gr. Milch
  • 1 Ei (Gr. M oder L, ansonsten lieber 2 Eier)
  • 1/2 TL Honig
  • 75 Gr. Mehl (Dinkelmehl Typ 630)
  • 1 Prise gemahlene Vanille (opt.)

Anleitungen
 

  • Milch, Eier, Honig (ggf. Vanille) mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
    Thermomix: Milch, Eier, Honig in den Mixtopf geben und 10 Sek. / St. 4 verrühren
  • Mehl hinzu und nochmals mit dem Handrührgerät verrühren.
    Thermomix: Mehl hinzufügen und 15 Sek. / St.3 verrühren
  • ca. 15 Min. Ruhen lassen.
    Dann portionsweise in der Pfanne ausbacken.
Keyword Crepês, Dinkelmehl, einfach, gesünder, Honig, Palatschinken, Pancakes, Pfannkuchen, schnell, zuckerfrei
Palatschinken Brotboxidee

Tipps: Herstellen und Aufbewahren

Also wenn das keine Brotboxidee ist, dann weiß ich auch nicht.. 😉
Ich bereite den Palatschinken am Abend vorher vor und wickle ihn in ein Bienenwachstuch ein und packe ihn in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen erwärme ich ihn ggf. kurz in der Mikrowelle oder im Backofen. Er soll nur nicht mehr so kalt sein. Wenn noch eine Weile vergeht bis die Kinder ihn im Kindergarten essen, ist dies auch nicht nötig.

Die tolle Brotbox findet ihr bei der lieben Eva. Sie sind wunderschön! Ihr findet sie hier.

Die kleinen Döschen findet ihr hier.

Für meine Brotboxideen verwende ich Bienenwachstücher bzw. -tüten auch oft, um einzeln die Brote oder Brezeln z.B. einzupacken, Sie halten super frisch! Einfach mega!


Das kommt in die Brotbox:

1-2 Palatschinken

Reis-Snack Beeren von Felix

1/2 Banane

1 Portion Joghurt (ca. 30-50 Gr.)

Palatschinken Brtoboxidee

Hier geht´s zur vorherigen Brotboxidee


Hier geht´s zur Brotboxidee Crepês. Mein erster Beitrag. Hahahahahah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating