Osterbrot ohne Zucker: tolles Rezept für Kinder

Osterbrot

Heute gibt´s das erste Osterrezept auf´m Blog. Ein Osterbrot, das ganz ohne Zucker auskommt. Ist es draußen zwar oft dunkel und regnerisch in diesen Tagen, steht der Frühling trotzdem schon vor der Tür. Und mit ihm die Osterfeiertage. Ich will ja nicht sentimental werden, aber durch die Feiertage merke ich immer, wie schnell die Zeit mit den Kindern vergeht. Egal ob für die Brotdose oder als Frühstücksidee für die ganze Familie, dieses Osterbrot ist genau das Richtige! 

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungs-, Aufbewahrungs– und Einpacktipps. Los geht´s!

Osterbrot ganz einfach selber machen

Springe zu Rezept

Was meinst du, kriegen wir das hin, das Osterbrot vielleicht sogar draußen zu genießen? Ich wünsche mir gerade wirklich ein paar Sonnenstrahlen. Die können wir alle gut gebrauchen. Aber egal, ob Sonne oder nicht, bei diesem Osterbrot Rezept mit Rosinen und dann am besten noch einer ordentlichen Portion Butter drauf geschmiert, wird dir garantiert warm ums Herz. Hefezopf, Hefe Osterhasen und Co. stehen bei den Kindern ganz Hoch im Kurs und sollen auch in der Brotdose nicht fehlen. Dafür habe ich dir ein gesünderes Osterbrot Rezept mitgebracht. 

Tipp: Viele “süße” Backwaren gibt es auf´m Blog, die trotzdem ganz ohne Zucker auskommen.

Osterbrot

Unser Osterbrunch mit selbstgemachtem Osterbrot 

Ostern verbringen wir mit der Familie und immer direkt morgens mit einem sehr langen Osterbrunch. Neben Ei, Lachs, grüne Soße und Co. gehört ein klassischer Hefezopf oder ein leckeres Osterbrot mit Rosinen unbedingt dazu. Die Kinder lieben dieses Osterbrot mit Butter oder an Ostern natürlich auch mal mit Marmelade bestrichen. Anders ist es natürlich, wenn dienstags der Kindergarten wieder startet und hoffentlich noch eine Scheibe übrig ist. Dann sollte das Osterbrot am besten ohne Zucker gebacken werden. Ich nehme einfach Honig von unserem Imker nebenan. Ein tolles regionales Süßungsmittel. 

Tipp: auch toll für den Osterbrunch oder jedes Osterkörbchen sind die selbstgebackenen Möhren Kekse, die auch ganz ohne Zucker auskommen. 

Osterbrot

Gesünderes Osterbrot auch für die Brotdose 

Dieses klassische Osterbrot kommt ganz ohne Zucker aus! Für die Brotdose ist es mir besonders wichtig, komplett auf industriellen Zucker verzichten. Auch am Wochenende achte ich darauf, dass vormittags auf Zucker verzichtet wird. Ich süße dieses Osterbrot mit Honig. Es eignet sich genauso Dattel- oder Reissirup. 
In den Teig für das Osterbrot packen wir Dinkelmehl, Butter, Milch und Rosinen. Ohne viel Zauberei mag ich, dass es eine klassische runde Brotform hat. Dadurch kann nichts schief gehen. 

Tipp: Fehlt dir eine Zutat? Dann lade dir den Zutaten-Tausch-Spickzettel herunter und melde dich für den Newsletter an. Es gibt so viele Möglichkeiten, fehlende Zutaten zu ersetzen.

Rezepte für Kinder Newsletter

Osterbrot

So einfach machst du das Osterbrot 

Es ist ein klassisches Osterbrot Rezept, das ich ein wenig gesünder gemacht habe. 

Schmelze die Butter und die Milch in einem Topf. Achte dann darauf, dass die Butter-Milch-Masse nicht wärmer als 37 Grad ist, wenn du nun die Hefe darin auflöst. Sonst könnte es zu warm für die Hefe sein und dann könnte das Osterbrot beim “Gehen” Probleme bekommen.

Nun kommt als nächsten Schritt nur Mehl, Vanille, Honig hinzu und alles mal locker 5 Minuten mit dem Knethaken eines Handrührgerätes kneten.

Dann nochmal kurz die Rosinen unterkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt das Osterbrot an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Backkofen auf 180 °C Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den runden, gegangenen Teig auf ein das vorbereitete Backblech legen. Oben ein Kreuz einschneiden. Das Eigelb und die Milch verquirlen und das Osterbrot damit bestreichen. Zu guter Letzt die Mandelblättchen drüber geben und im Backofen ca. 30-35 Minuten backen.

Tipp: So wird das Osterbrot schön fluffig: Ein paar Tipps für das Gelingen eines Hefeteiges gibt´s bei den Kürbisschnecken.

Osterbrot

Dieses Osterbrot muss auf euer Osterbuffet

Dieses Osterbrot ist…

  • fluffig
  • weich
  • vanillig
  • köstlich
  • gelingsicher
  • mit wenigen Zutaten hergestellt
Osterbrot

Osterbrot

Osterbrot

Zubereitungszeit 1 Std. 45 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Brot

Equipment

  • 1 Backofen

Zutaten
  

  • 200 g Milch
  • 60 g Butter
  • 450 g Mehl
  • 50 g Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder Mark)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 80 g Rosinen
  • 1 Stk. Eigelb zum Bestreichen
  • 1 Schluck Milch zum Bestreichen
  • 1 Handvoll Mandelblättchen zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Milch und Butter erwärmen, sodass sich alles auflöst.
  • Dann die Hefe darin auflösen, darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht über 37 Grad warm ist.
  • Mehl, Honig, Vanille hinzugeben und alles mit dem Knethaken 5 Minuten kneten. Dann nochmal kurz die Rosinen unterkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Backkofen auf 180 °C Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den runden, gegangenen Teig auf ein das vorbereitete Backblech legen. Oben ein Kreuz einschneiden. Das Eigelb und die Milch verquirlen und das Osterbrot damit bestreichen. Mandelblättchen drüber geben und im Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
    Denk dran, jeder Backofen backt anders. Decke das Brot nach 20 Minuten ggf. mit Backpapier ab und mache am Ende die Stäbchenprobe, ob der Teig nicht mehr kleben bleibt.
Keyword Hefeteig, Hefezopf, Osterbrot, Osterbrunch, Ostern, Osterzopf, Rosinen

Lass dir und deiner Familie das Osterbrot hervorragend schmecken

Erzähl mir gern, wie dir und deiner Familie das Osterbrot schmeckt. Schreibe es gern unten in die Kommentare und bewerte das Rezept mit den Sternen.

Ich freu mich sehr darüber, wenn Du mir ein Feedback hinterlässt. Hast Du eine Frage, schreibe mir sie gern in den Kommentaren. Hast du das Rezept schon ausprobiert? Auf Instagram kannst du gern Dein Bild mit @kidz.brot.zeit markieren, ich schaue es mir garantiert an 😉

Frühstücksideen

Hier geht´s zur vorherigen Brotdosen Idee

Hefebrezeln – einfach zu einem Osterkranz formen

Suchst Du eine komplette Brotbox-Woche? Die gibt´s alles HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating