Omelette für Kinder: einfach richtig lecker

Omelette für Kinder

Das nächste Rezept, und zwar eine Omelette für Kinder, wartet auf dich. Es ist die nächste herzhafte Frühstücksidee für Kinder für die Sommerferien. Hast du Hühner im Garten? Wir nicht, ich habe aber gehört, dass dies aufgrund des Lockdowns extrem zugenommen hat und das neue Hobby hoch im Kurs steht. Ebenso ist das Thema “Selbstversorger” in diesen Zeiten sehr wichtig geworden. Aber die Kids lieben am Wochenende und im Ferienmodus Eierspeisen in allen Variationen.

Weiter geht´s mit einer ganz besonderen Woche Kidz.Brot.Zeit. und tollen Rezepten und Frühstücksideen für die ganze Familie zu Hause.

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungstipps. Los geht´s!

Omelette für Kinder: Ein Highlight nicht nur am Frühstückstisch

Springe zu Rezept
Omelette für Kinder

Omelette für Kinder – der Ober Kracher zum Frühstück in den Ferien!

Ich muss ja ehrlicher Weise gestehen, dass es bei uns am Wochenende immer eine Eierspeise gibt. Omelette, Rührei, Spiegelei, weichgekochtes Ei, hartgekochtes Ei. Habe ich noch etwas vergessen? Bestimmt 😉

Dieses Omelette für Kinder schmeckt aber nicht nur meinen Jungs, sondern auch uns. Denn als ich die Umfrage nach Wochenend- und Ferienfrühstücksideen auf Instagram startete, folgten die “Eierspeisen” direkt den Brötchen.

herzhafte Frühstücksideen für Kinder

In den Ferien darf ein Omelette für Kinder nicht fehlen.

Das finde ich so mega, dass diese Umfrage eigentlich alles so widerspiegelt, wie es auch bei uns ist. Wir lieben Porridge, Overnight Oats, Müsli etc. Aber wenn dann Wochenende ist oder wir es uns eben in den Ferien zu Hause gemütlich machen können, dann dürfen es auch mal herzhafte Frühstücksideen für Kinder sein. Und da ist das Omelette und Spiegelei ganz weit vorne 😉

Meine Geheimtipps für´s Omelette sind:

  • Tipp: mein ultimativer Geheimtipp für das beste Omelette für Kinder, sind die Zutaten Sahne und Sprudelwasser

herzhafte Frühstücksideen für Kinder

Omelette für Kinder: Schritt für Schritt ab in die Pfanne

So geht´s:
Du verquirlst die Eier zusammen mit der Sahne, dem Schluck Sprudelwasser, den Gewürzen nach Belieben in einer Schüssel. Dann etwas Kokosöl (wir lieben es geschmacklich sehr, gerade bei Spiegelei, Omelette und Co.) in einer kleinen Pfanne erhitzen. Dann die Masse in eine kleine Pfanne gießen, sodass ein kompletter Kreis entsteht.

Nach ca. 30 Sekunden die Herdplatte auf eine niedrige bis mittlere Temperatur einstellen und auf die eine Hälfte, die Zutaten, die deine Kinder gerne mögen, legen. Bei uns war es Putenschinken, Mais, Champignons und geriebener Käse.

Weitere Zutaten könnten Beispielsweise sein:

  • Paprika
  • Tomate
  • Zucchini
  • Schalotte (milder als Zwiebel eben)
  • Kartoffel

Dann klappst du die andere Hälfte, die ohne die Zutaten, drauf. Wenn alles fest genug ist, drehst du alles mit einem großen Pfannenwender (im Zweifel einen Löffel o.Ä. zur Hilfe nehmen) einmal um und brätst alles von der andere Seite ebenso an.


Omelette für Kinder vorbereiten und aufbewahren

Ganz ehrlich; hier heißt es einfach, an der Pfanne stehen bleiben und eher bei mittlerer Temperatur alles gut beobachten. Manchmal zerfällt es mir auch noch, aber ich glaube mittlerweile habe ich ein Gefühl für´s Ei entwickelt 😉

Dieses Rezept bietet sich total gut an, um die Kids einfach mitmachen zu lassen. Ei aufschlagen, verrühren lassen etc. Gemüse drauf legen und ruhig mal wenden lassen! Den Kids macht das riesig Spaß und dann selbst gekocht essen sie ihr Omelette definitiv besser! Und das freut auch uns oder?!

Tipp: Wir lieben die Messer von Opinel. Damit können die Kinder ihr Gemüse für das Omelette ganz alleine schneiden.

herzhafte Frühstücksideen für Kinder
Omelette für Kinder

Omelette

Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 2-3 Eier (je nach Größe)
  • 30 Gr. Sahne
  • 1 Schluck Sprudelwasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Rührei-Gewürz (z.B. von Just Spices; opt.)
  • 15 Gr. Putenschinken
  • 15 Gr. geriebenen Käse (z.B. Gauda)
  • 15 Gr. Mais
  • 10 Gr. Champignons
  • 1 TL Kokosöl für die Pfanne

Anleitungen
 

  • Eier, Sahne, Wasser, Gewürze miteinander verquirlen.
  • Kokosöl in einer kleinen Pfanne erhitzen.
  • Die Ei-Masse hineinfließen lassen und wie einen Pfannkuchen darin braten.
  • Nach ca. 30 Sekunden die Herdplatte auf eine niedrige bis mittlere Temperatur einstellen und auf die Hälfte des der Ei-Masse die restlichen Zutaten (Schinken, Mais, Käse, Gemüse) geben.
  • Ist die Ei-Masse fest genug, die Seite ohne Gemüse etc. auf die mit Gemüse etc. klappen. Kurz nochmal anbraten lassen und dann alles wenden und nochmals weiter anbraten.
Keyword deftig, Ei, Eierspeise, herzahft, Omelette, Rührei

Nun lasst euch dieses Omelette für Kinder fantastisch schmecken

Verrate mir gern in den Kommentaren, wie es euch schmeckt und welches Gemüse bei deinen Kindern nicht fehlen darf. Ich bin gespannt. Hinterlasse auch gerne ein paar Sterne.

Brotdose

Ihr habt noch keine Ferien? Hier geht´s zur vorherigen kompletten Brotbox-Woche

Zur vorherigen Sommerferien-Frühstücksidee: Erdnussbutter

Hier geht´s zur ersten von 3 Sommerferien-Spezial-Wochen

Hier geht´s zur Sommerferien-Frühstücksidee: Bürli-Brötchen

Doch lieber Strammer Max to go (Achtung, alte Bilder, alter Blogbeitrag;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating