Pancakes für Kinder: gesünder, schneller, leckerer

Pfannkuchen, Crêpes, Pancakes, Palatschinken etc…. Alles Klassiker für ein ausgedehntes Frühstück am Wochenende oder in den Ferien. Dazu sind Pancakes für Kinder immer ein Highlight. Etwas ganz besonderes. Süß und lecker. Hier gibt´s ein ganz klassisches Rezept. Tatsächlich ohne Obst oder Nüsse. Genauso aber ohne Zucker 😉 Aber, hey, bei Euch sind Ferien. So do what you want 😉 Weiter geht´s mit ganz besondere Wochen Kidz.Brot.Zeit. und tollen Rezepten und Frühstücksideen für die ganze Familie zu Hause.

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungstipps. Los geht´s!

Pancakes für Kinder: eine schnelle und einfache Frühstücksidee!

Springe zu Rezept

Pancakes für Kinder sind ein mega Highlight!

Die Kids lieben sie einfach und ich finde, Pancakes, Pfannkuchen oder however you call them, zum Frühstück zu essen, ist einfach so richtig lecker. Frisch gemacht sind sie natürlich am Besten.

Pancakes für Kinder: Klassisch und dennoch gesünder!

Meistens beinhalten Pancakes Zucker. Crêpes z.B. sind grundsätzlich ohne Zucker. Fühl dich frei, hiermit umzugehen wie es für dich und dein Kind passt.
Ich habe den Zucker durch Honig ersetzt. Das funktioniert wunderbar. Okay, bei dieser Gelegenheit mal was zum Honig. Ja, das ist auch Zucker. Aber eben nunmal kein Industriezucker und darüber hinaus hat Honig auch sein Gutes. Denn er wirkt entzündungshemmend. Also verbuche ich ihn mal wirklich als nicht die schlimmste Zutaten.

Ebenso benutze ich Dinkelmehl Typ 630. Dadurch sind sie immer noch fluffig, aber ein bisschen gesünder.

Benutzt bitte auch Reinweinsteinbackpulver! Ich bin neulich über einen Post von Hasenbrotsnacks über das Thema Backpulver gestolpert. Sie fragten in ihrem Insta-Post, ob die Follower*innen wissen, was Reinweinsteinbackpulver ist und dass es gesünder ist.
Mir ist dies schon seit Jahren klar; gefühlt war es mir schon immer klar. Aber vielen anscheinend noch nicht. Ich bin immer ganz selbstverständlich bei dem Wort Backpulver im Rezept von dem Reinweinstein ausgegangen. Hier nochmal eine kurze Erklärung, warum es die bessere Wahl ist:

Backpulver ist erstmal grundsätzlich für viele Teige unverzichtbar, denn das Backtriebmittel sorgt dafür, dass der Teig aufgeht. Bestandteil des Backpulvers ist u.A. Säuerungsmittel. Herkömmliches Backpulver benutzt Diphosphate. Ich empfehle Dir Reinweinstein-Backpulver zu verwenden, da dabei auf Phosphate verzichtet wird. 

Pancakes für Kinder

Pancakes für Kinder variieren:

Variiere bitte bei diesem Pancakes für Kinder Rezept und den restlichen Zutaten wie es dir passt:

  • Ahornsirup oder sogar Vanillesoße dazu
  • mit Obst toppen
  • mit Apfelmark
  • doch Nüsse oder Obst direkt gerieben in den Teig packen
Pancakes für Kinder

Pancakes für Kinder herstellen und aufbewahren

Der Teig ist ja wirklich fix verrührt und du kannst alle Zutaten direkt in die Schüssel schmeißen. Frisch gebacken schmecken sie natürlich am Besten. Wenn du Muse hast, backst du einfach mit den Kids zusammen. Die Kids lieben Pfannenwender 😉

Wenn eine Portion der Pancakes für Kinder übrig ist, packst du sie für den nächsten Morgen einfach in ein Bienenwachstuch. Darin halten sie sich wunderbar frisch. Ich packe sie dann entweder in die Mikrowelle oder kurz in den Backofen.

Pancakes für Kinder
Pancakes für Kinder

Pancakes für Kinder

Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 6 Stück

Equipment

  • 1 Pfanne

Zutaten
  

  • 20 g Butter
  • 200 g Milch
  • 1 Stk. Ei
  • 130 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 EL Reinweinsteinbackpulver (ca. 12 Gr.)
  • 1-2 TL Honig

Anleitungen
 

  • geschmolzene Butter (Thermomix 2 Min./ 60°C/ St. 1), Milch, Ei, Mehl, Backpulver, Honig mit dem Handrührgerät verrühren.
    Thermomix: 15 Sek. / St. 4 verrühren.
  • Butter oder Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und aus einer ca. 2 EL- oder einer Suppenkelle – Portion Kleckse bilden und anbraten. Wenn der Teig Blasen schlägt und er mit einem Pfannenwender gelöst werden kann, wenden und ebenso von der zweiten Seite anbraten.
Keyword amerikanisch, gesünder, Pancakes, Pfannkuchen, zuckerfrei

Ihr habt noch keine Ferien? Hier geht´s zur vorherigen kompletten Brotbox-Woche

Zur vorherigen Sommerferien-Frühstücksidee: Erdnussbutter

Lieber Herzhaft? Omelette ist Deine vorherige Frühstücksidee

Statt Pancake wird doch lieber Palatschinken gewünscht!

Hier gibt´s eine noch gesündere Alternative: Apfel Nuss Pancakes (auch eines meiner ersten sehr langen Blogposts, einfach scrollen 😉

Hier geht´s zur ersten von 3 Sommerferien-Spezial-Wochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Kidz.Brot.Zeit

 

Hallöchen,
ich bin Ninja…

 

… Mama von 2 Kindern im Kindergartenalter. Du suchst Ideen für die Brotdose deines Kindes?
Dann bist du hier genau richtig!
Lass uns gemeinsam das Brotdosenpacken revolutionieren.

Keine Brotdosen Rezepte mehr verpassen?

Möchtest du dir das Brotdosenpacken erleichtern?

Ich bin für Dich da!
Verpasse keine Rezepte und Wochenpläne mehr und lade dir jetzt direkt mein Mini E-Book mit 7 Rezepten plus den ultimativen Zutaten-Tausch-Spickzettel herunter.