Hefezopf backen: wie er garantiert gelingt

Hefezopf backen ist kompliziert? Oh nein. Dieser Hefezopf gelingt garantiert und ist super fluffig. Ich verrate dir auch, wie er seine schöne Form behält und ohne viel Aufwand in den Ofen wandert. Der Teig kommt wieder ohne Zucker aus und wird mit Honig gesüßt. Dieses Hefezopf Rezept ist perfekt für jeden Osterbrunch oder für den ersten Kita Tag nach den Osterfeiertagen. Ganz unkompliziert, fluffig und weich kommt er daher und ich verspreche dir, die Kinder werden ihn lieben.

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungs-, Aufbewahrungs– und Einpacktipps. Los geht´s!

Hefezopf backen: so einfach kann es sein

Springe zu Rezept

Hefezopf backen macht meinen Jungs und mir wirklich großen Spaß. Ich mag es, aus einem süßen Hefeteig einen klassischen Hefezopf zu backen, weil er so easy zu flechten ist. Die Jungs sind natürlich große Fans davon, auch Osterhasen und Co. daraus zu formen. Meine Message heute: Du kannst eine fluffigen Hefezopf ganz einfach selber backen. Und dabei ist er nur mit Honig gesüßt. 

Für meine Jungs und mich gehört ein leckerer Hefezopf definitiv zu einem Osterbrunch dazu. Weißt du, was aber das Beste ist? Ich habe heute ein Hefezopf Rezept für dich mitgebracht, das du genauso als Frühstücksidee für den Kindergarten mitgeben kannst. Es kommt nämlich ganz ohne Zucker aus. Einmal backen, hast du dir Montag gleich eine super Resteverwertung für die Brotdose parat. 

Tipp: Suchst du noch mehr Oster Rezepte, die auch Brotdosen geeignet sind? Wie wäre es mit einem Osterbrot? Auch die Osterkekse mit Möhren sind ein toller gesunder Snack. 

Hefezopf backen

Mit diesen Zutaten geht Hefezopf backen ganz easy: 

Dieses Hefezopf Rezept kommt ganz ohne Zucker aus und wird mit Honig gesüßt. Vanilleextrakt eignet sich auch perfekt zum Süßen und kommt bei uns meistens mit rein.

Da kommt alles rein:

Für den Hefezopf:

  • Mehl, gern auch Dinkelmehl
  • Hefe
  • Butter
  • Honig
  • Milch
  • Ei
  • Vanilleextrakt

Tipp: eine passende zuckerfreie Nussfüllung habe ich ebenso für dich dabei. Dieser Nusszopf ist nicht nur gesünder, sondern auch ober schmackofatz lecker.

Hefezopf backen
Hefezopf backen

Gehört dieser Hefezopf in die Brotdose? 

Honig und Dinkelmehl machen unseren Hefezopf gesünder. Bleibt also etwas vom Osterbrunch übrig, kannst du ihn ganz einfach in die Brotdose packen.

Hefezopf backen geht ganz einfach  

Als erstes die Milch und die Butter erwärmen und die Hefe darin auflösen. Achte drauf, dass die Flüssigkeit nicht zu warm ist, damit die Hefe nicht kaputt geht. Kleiner Tipp: Hole für´s Hefezopf backen die Hefe ca. 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur annimmt.

Dann alle restlichen Zutaten für den süßen Hefeteig dazugeben und alles 5 Minuten lang kneten.

Den Teig dann abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche in 3 gleichgroße Teile teilen. Diese jetzt jeweils zu einer Rolle formen und nun einen Zopf flechten. Die Enden gut andrücken.

Du kannst den Hefezopf backen, indem du ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legst oder ihn in eine Brotkastenform gibst. Ich mache das immer, dann behält er seine Form.

Tipp: Ich verwende den Holzbackrahmen von Wildbaer. Ich liebe ihn sehr, denn die Brote werden innen richtig schön fluffig und außen kross.

Ich lasse den geflochtenen Hefezopf jetzt nochmals abgedeckt ca. 30 Minuten gehen.

Nun nur etwas Eigelb und Milch verquirlen und den süßen Hefeteig damit bestreichen. Etwas Mandelplättchen oder Hagelzucker drauf geben und in den Ofen schieben.

Was du statt Hefezopf backen mit dem Hefeteig noch alles machen kannst

Aus meinem einfachen süßen Hefeteig kannst du auch Osterhasen oder Martinsbrezeln formen. Auch Schoko – oder Rosinenbrötchen kannst du aus den Hefeteig machen. 

Tipp: Friere den Hefezopf ungebacken als Rohling ein. Lege ihn auf einen Teller oder eine Auflaufform und lass ihn im Gefrierfach ca. 30 Minuten anfrieren. Wenn er dann fest ist, kannst du ihn in einen Gefrierbeutel packen. Dann kannst du ihn frisch backen, wenn du ihn brauchst. Auch fertig gebacken kannst du ihn in Scheiben geschnitten einfrieren. Und dann aufbacken oder toasten, wenn du ihn in die Brotdose packen willst. 

Hefezopf backen

Du musst diesen Hefezopf backen, weil er ist…

  • so fluffig
  • einfach und gelingsicher
  • toll für die Osterfeiertage
  • meal prep geeignet
  • nicht zu süß
  • ein Allrounder Teig
  • gesünder

Hefezopf backen

Hefezopf

Zubereitungszeit 2 Stdn. 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 1 Zopf

Equipment

  • 1 Backofen

Zutaten
  

  • 550 g Dinkelmehl Typ 630 (o. Weizenmehl)
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Butter
  • 50 g Honig
  • 200 g Milch
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Handvoll Mandelblättchen oder Hagelzucker (opt.)

Anleitungen
 

  • Butter, Milch, Hefe erwärmen bis sie sich aufgelöst hat.
    Thermomix: 2 Min. / 37 ° C Grad / St. 1
  • Mehl, Honig, 1 (!) Ei dazugeben und alles 5 Minuten lang mit dem Knethaken eines Handrührgerätes kneten.
    Thermomix: 5 Min. / kneten
  • Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
    Teig in 3 gleich große Stücke teilen und zu Schlangen formen. Diese dann zu einem Zopf flechten und die Enden andrücken.
    Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben oder in eine gefettete Brotkastenform oder Holzbackrahmen geben und nochmals abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 175 °C Grad Umluft vorheizen.
  • Ei und einen Schluck Milch miteinander verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Mit Mandelblättchen, Hagelzucker nach Wahl bestreuen.
  • Den Hefezopf ca. 30 Minuten backen. ggf. nach einer Weile mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird und die Stäbchenprobe machen, ob der Teig auch wirklich nicht mehr kleben bleibt.
Keyword Hefeteig, Hefeteile, Hefezopf, Osterbrot, Osterbrunch, Osterhase, Osterzopf, süßer Hefeteig

Und jetzt viel Spaß beim Hefezopf backen

Berichte mir gern, wie er dir und deinem Kind geschmeckt hat – unten in den Kommentaren kannst du mir Fragen stellen und ein paar Sterne hinterlassen.

Rezepte für Kinder Newsletter

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Kidz.Brot.Zeit

 

Hallöchen,
ich bin Ninja…

 

… Mama von 2 Kindern im Kindergartenalter. Du suchst Ideen für die Brotdose deines Kindes?
Dann bist du hier genau richtig!
Lass uns gemeinsam das Brotdosenpacken revolutionieren.

Keine Brotdosen Rezepte mehr verpassen?

Möchtest du dir das Brotdosenpacken erleichtern?

Ich bin für Dich da!
Verpasse keine Rezepte und Wochenpläne mehr und lade dir jetzt direkt mein Mini E-Book mit 7 Rezepten plus den ultimativen Zutaten-Tausch-Spickzettel herunter.