Karotten Muffins für Kinder: ganz ohne Zucker

Karotten Muffins

Dieses Karotten Muffins Rezept musst Du probieren!

Glaube mir, diese Karotten Muffins sind so ober saftig und lecker, die musst Du probieren. Sie sind nicht nur richtig saftig und ein Hochgenuss im Mund, es sind natürlich auch wieder super gesunde Muffins. Sie kommen nämlich mit einer extra Portion Obst und Gemüse im Teig daher. Wie nicht anders zu erwarten bei Kidz.Brot.Zeit kommen diese Muffins ohne Zucker aus. Alleine die getrockneten Datteln, Apfelmus und ein kleiner Teelöffel Honig bringen eine leckere Süße mit. Und Du weißt, was mir besonders wichtig ist: Sie sind mal ober meal prep geeignet.

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungs-, Aufbewahrungs– und Einpacktipps. Los geht´s!

Karotten Muffins – der Favorit meiner Kinder

Springe zu Rezept

Es macht mich mega glücklich, dass sich meine Kinder diese Karotten Muffins immer wieder wünschen. Denn sie fallen eigentlich unter die Kategorie “Gemüse schmuggeln”. Doch diese Bezeichnung wird diesen super leckeren und saftigen Muffins überhaupt nicht gerecht. Sie schmecken nämlich herrlich süßlich nach Datteln und Karotten und. Dieses super einfache und gelingsichere Muffin Rezept beinhaltet mit einem gesünderen Teig aus Dinkelmehl, Haferflocken und Karotten alles, was die Kinder für einen guten Start in den Tag brauchen. 

Tipp: Mit den Bananenbrot Muffins hast Du auch ein super leckeres Muffin Rezept. Diese Muffins lassen sich auch super für eine Woche vorbereiten. Sie schmecken aufgebacken genauso ober schmackofatz.

Karotten Muffins

Schnelle Muffins mit Karotte, Datteln und Apfelmus

Das Karotten Muffins Rezept orientiert sich an den klassischen Rübli Kuchen oder Rübli Muffins Rezepten, die zwar super saftig und lecker sind, aber eben Zucker enthalten. 

Kennst Du das? Dein Kind liebt leckeren Kuchen und süße Muffins in allen Variationen und Du fragst Dich, ob es nicht auch mit gesünderen Zutaten klappt, dass Ihnen solche Rezepte genauso schmecken. Bei diesem Karotten Muffins Rezept verwende ich Zutaten, die sie zu ein gesunden Muffins werden lassen und sie trotzdem – ich würde fast sagen, mindestens – genauso gut schmecken. 

Dinkelvollkornmehl statt Weizenmehl, Datteln, Apfelmus und Honig statt Zucker statt und Haferflocken für eine gute Portion Eisen. Das, was geblieben ist, sind die Karotten, die Muffins für Kinder nicht nur gesünder sondern eben auch so herrlich saftig machen. Muffins backen wird jetzt nicht mehr nur für den Kindergeburtstag oder den Oster-Tisch gemacht, sondern auch für´s meal prep ganz groß geschrieben.

Meine Jungs lieben diese Muffins, weil sie so herrlich süß und saftig sind. Und ich liebe diese Muffins, da sie ein tolles meal prep Rezept sind.

TIPP: Das Rezept ist perfekt für´s meal preppen geeignet. Sie halten sich im Kühlschrank aufbewahrt locker 2 bis 3 Tage frisch. Ich backe ein mal gleich mehrere auf Vorrat und friere sie dann ein. Wenn ich diese Muffins dann fürs Frühstück brauche, backe ich sie im Backofen oder mit dem Toaster frisch auf und sie schmecken auch dann noch herrlich saftig. 

Karotten Muffins

Was steckt in diesen Muffins alles drin? 

Dieses Karotten Muffins Rezept ist vollgepackt mit allen guten Lebensmitteln, die die Kinder für einen guten Start in den Tag brauchen. Diese Muffins sättigen lange und sind eine perfekte Möglichkeit, Gemüse und Obst zu schmuggeln.

Karotte, Datteln und Apfel machen die Muffins zusammen mit einen Teelöffel Honig oder Agavendicksaft und Apfelmus herrlich süß und lecker. Der Teig für die gesunden Muffins ohne Zucker besteht dann noch aus Dinkelmehl, Haferflocken und Backpulver und Kokosöl. Eine Prise Zimt darf natürlich bei einer solchen Kombi nicht fehlen.

Die Karotte liefert den Kids reichlich Vitamin B, C und K sowie ausreichend Magnesium und Eisen. Das wertvolle Beta-Carotin ist wichtig für das Immunsystem!

Gerade die getrockneten Datteln und die Haferflocken sind reich an Ballaststoffen.

Karotten Muffins

Tipp: In wenigen Minuten hast Du auch das Apfelmus ohne Zucker für dieses Rezept selbst gemacht. In Vorratsgläsern hält es sich auch einige Tage im Kühlschrank. Gut, wenn es nicht schon vorher weggenascht wurde.

Karotten Muffins

Schritt für Schritt zu den Karotten Muffins 

Als Erstes raspelst du Apfel und Karotte und hackst die Datteln klein. Stell diese dann in einer Schüssel zur Seite und weiter geht´s mit allen flüssigen Zutaten.

Ich gebe mir ja immer Mühe, so wenige Schritte wie möglich für ein Rezept zu brauchen – ist auch Typsache, aber ich bin nun mal eher Typ “schnell, schnell” und eher für´s Grobe. Ach ja, und was auch passt, ist, die Masse macht´s 😉
Gut zum Thema zurück: Jetzt verrührst Du mit einem Handrührgerät Apfelmus, das geschmolzene Kokosöl zusammen mit Zimt und ggf. Agavendicksaft oder Honig.

Karotten Muffins
Karotten Muffins

Dann rührst Du alle trockenen Zutaten, also das Dinkelmehl, Backpulver und die Haferflocken unter.

Am Ende jetzt einfach die Karotten-Apfel-Dattel Mischung unter den Karotten Muffins Teig mischen. Diesen dann in Muffinförmchen oder in eine eingefettete Muffinbackform füllen und, je nach Ofen, für ca. 15- 20 Minuten backen. Einfach immer mal mit einem Zahnstocher hinein piecksen und schauen, ob Teig dran hängen bleibt. Dann brauchen die Karotten Muffins noch einen Moment.

Karotten Muffins
Karotten Muffins

Tipp: Karotten Muffins – perfektes Meal prep Rezept!
Dieses Rezept eignet sich perfekt, um Frühstück für die Woche auf Vorrat vorzubereiten. Wie easy ist es, wenn Du bereits Sonntags alles für die Brotdose vorbereiten kannst, und dann nur noch aus dem Kühlschrank oder der Tiefkühltruhe holst? Meine Meal prep Wochenpläne geben dir viele weitere Rezepte und Tipps

Karotten Muffins

Dieses Karotten Muffins Rezept musst du testen, weil sie:

  • super meal prep geeignet
  • sie schnell und einfach vorbereitet
  • ober saftig
  • ein Gemüseschmuggler
  • gesund und vollwertig
  • ballaststoffreich

sind!

Tipp: Alle Rezepte mit Karotte findest Du in den nach der entsprechenden Zutat sortierten Blogbeiträgen. Alternativ kannst Du auch nach Muffin Rezepten suchen. 

Karotten Muffins
Karotten Muffins

Karotten Muffins mit Datteln

Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 50 g getrocknete Datteln
  • 1 Stk. Karotte
  • 1 Stk. Apfel
  • 100 g Apfelmark
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1 PK Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Milch
  • 50 g Agavendicksaft od. Honig
  • 20 g geschmolzenes Kokosöl

Anleitungen
 

  • Karotte und Apfel klein raspeln.
    Thermomix: 6 Sek. / St. 6 (ggf. verlängern, je nachdem wie stückig Du es möchtest.
    Umfüllen.
  • Datteln klein hacken.
    Thermomix: 6 Sek. / St. 8.
    Umfüllen.
  • Apfelmus, Milch, Agavendicksaft, Kokosöl und Zimt verrühren.
    Thermomix: 20 Sek. / St. 4
  • Dinkelmehl, Haferflocken, Backpulver hinzufügen und alles nochmal verrühren.
    Thermomix: 20 Sek. / St. 4
  • Backofen auf 180 ° C Umluft vorheizen und Muffinförmchen auf ein Backblech verteilen oder eine Muffinbackform einfetten.
    Teig hineinfüllen und die Muffins ca. 20 Minuten backen.
Keyword Apfelmus, Datteln, Dinkelmehl, Frühstücksmuffins, gesünder, Karotte, Möhren, Muffins, Ostern

Lass Dir meine Karotten Muffins mit diesem unglaublich saftigen und gesunden Teig hervorragend schecken!

Erzähl mir gern, wie sie Dir und Deiner Familie schmecken. Schreibe es gern unten in die Kommentare.

Ich freu mich sehr darüber, wenn Du mir ein Feedback hinterlässt. Hast Du eine Frage, schreibe mir sie gern in den Kommentaren. Hast du das Rezept schon ausprobiert? Auf Instagram kannst du gern Dein Bild mit @kidz.brot.zeit markieren, ich schaue es mir garantiert an 😉

Möchtest Du mehr solcher leckeren und gesunden Muffin Rezepte?

Meal prep

Hier geht´s zur vorherigen Brotdosen Idee

Statt Karotte lieber Banane? hier sind Bananenbrot Muffins

Alle Muffin Rezepte auf einen Blick

Suchst Du eine komplette Brotbox-Woche? Die gibt´s alles HIER

2 thoughts on “Karotten Muffins für Kinder: ganz ohne Zucker

  1. 5 stars
    Die Muffins schmecken richtig gut und sie sind richtig locker. Hätte ich nicht gedacht. Habe auch Papier-Pralinenförmchen gefüllt. Sind immer noch groß genug. Da ich ja oft Rezepte von deinem Blog spontan backe, hatte ich diesmal keine Datteln zu Hause sondern nur Sultaninen. Das ging genau so gut und war immer noch süß genug.
    Ich danke dir – liebe Grüße hier vom Teutoburger Wald 🙋‍♀️

    1. Hallöchen liebe Victoria, es freut mich so , dies zu hören. Und ja, ich weiß, es sind nunmal gesunde Muffins mit Gemüse, aber ich finde, mit den richtigen Zutaten, kann man auch Gesundes sehr lecker machen 😉 Danke, dass Du hier schreibst und Deine Erfahrungen teilst ❤. Dir einen schönen Freitag. LG Ninja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating