Super schnelle Joghurtbrötchen: perfekt für die Brotdose

Joghurtbrötchen

Kleine süß-salzige Joghurtbrötchen schmecken in Kombination mit ein bisschen Müsli im Teig sind ein tolles Rezept für die Brotdose im Kindergarten. Der Teig ist im Nu zusammengerührt und die Joghurtbrötchen brauchen nur ein paar Minuten im Ofen. Fertig. Eine prima Idee, schnell noch eine Ladung Brötchen für die Brotdose selbst zu machen ohne viel Aufwand oder Stress am Morgen.

Auf geht´s zum Rezept und den dazugehörigen Vorbereitungs-, Aufbewahrungs– und Einpacktipps. Los geht´s!

Meine Joghurtbrötchen hast du im Nu im Ofen

Springe zu Rezept

Joghurtbrötchen

Das ist ein super schnelles Joghurtbrötchen Rezept für die Brotdose der Kinder. Sie sind eine herrliche Kombi aus süß und salzig. Mega lecker und ganz schnell und einfach zusammengerührt und ab in den Ofen damit.

Kennst du die Situation, wenn du abends in deiner Küche stehst und du feststellst, dass kein Brot mehr da ist? Auch wenn dann bei uns die Overnight Oats in den Kühlschrank wandern, sind diese kleinen Joghurtbrötchen auch eine super Alternative.

Sie sind gesund und alles ist mega schnell zusammengerührt und in den Ofen geschoben.

Tipp: Diese Dinkelbrötchen kannst du wunderbar über Nacht gehen lassen und morgens nur 15 Minuten backen. Oder mögen deine Kinder lieber ein Brot in der Brotdose?

Joghurtbrötchen

Hast du alle Zutaten für die Joghurtbrötchen da?

Im Zuge meiner E-Book – Umfrage auf Instagram, was beim Brotdosenpacken die größte Herausforderung für dich ist, hast du mir geschrieben, dass du zwar immer mal Rezepte ausprobieren möchtet, dann aber doch nicht dazu kommt, es verpeilt oder nicht alle Zutaten da sind.

Das hier ist ein Rezept, für das du die Zutaten immer im Vorratsschrank und wegen langer guter Haltbarkeit im Kühlschrank haben kannst. In meinem E-Book “Kunterbunt durchs Brotboxjahr” gebe ich dir eine Liste an die Hand mit 35 Grundzutaten, die du immer zu Hause haben kannst, um dir so die Rezeptzubereitung und das Packen der Brotdosen zu erleichtern! Diese bekommst du on top als Spickzettel zum Ankreuzen. So kannst Du dir ihn an den Vorratsschrank hängen und immer Ankreuzen, was besorgt werden muss.

Brotdose

Schritt für Schritt zu den Joghurtbrötchen

In dieses Joghurtbrötchen kommt Dinkelmehl, Müsli oder Haferflocken und ein paar Rosinen, eine ordentliche Portion Joghurt, Öl, Ei, Backpulver und noch eine Prise Salz.

Die Zubereitung dieser Joghurtbrötchen könnte einfacher nicht sein. Einfach alle Zutaten direkt zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken eines Handrührgerätes 3 Minuten lang kneten. Den Backofen in dieser Zeit schon mal vorheizen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Alternativ den Teig in eine Brownie-Backform oder Ähnliches geben.

Brötchen je nach Größe ca. 15 bis 20 Minuten bei 200 °C backen. Und fertig sind die Joghurtbrötchen und können am nächsten Morgen in die Brotdose wandern.

Rezept für die Brotbox

Joghurtbrötchen zubereiten und aufbewahren

Ich bereite das Rezept für die Brotbox für den Kindergarten einen Tag vorher vor. Du kannst die Hälfte der Rohlinge ungebacken einfach direkt einfrieren. Dann kannst du sie frisch aufbacken, wenn du sie braucht. Super “brotdosen-prepping” also 😉 Ich liebe diese Möglichkeit und mache das ganz oft mit vielen Brötchen Rezepten. Die andere (gebackene) Hälfte bewahrst du im Bienenwachstuch auf, dann halten sie sich bis zum nächsten Tag frisch.

Tipp: suchst du ein paar Bienenwachstücher? Ich liebe diese Teile sehr!


Joghurtbrötchen als Idee für die Brotdose 1

2-3 Brötchen

1/4 Gurke

30 Gr. Heidel- und Himbeeren

2-4 Scheiben (Gelb-) Wurst am Stück

Rezept für die Brotbox

Joghurtbrötchen als Idee für die Brotdose 2

2-3 Brötchen

1/4 Gurke

1 Karotte

2-4 Scheiben (Gelb-) Wurst am Stück

Rezept für die Brotbox
Joghurtbrötchen

Joghurt-Müsli-Brötchen

Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 8 kleine Stück (ca.)

Equipment

  • 1 Backofen

Zutaten
  

  • 150 g Dinkelmehl Typ 630
  • 100 g Müsli nach Wahl oder Haferflocken und Rosinen
  • 100 g Joghurt
  • 30 g Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 1 guter EL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten mit dem Knethaken eines Handrührgerätes 3 Minuten lang kneten.
    Thermomix: 3 Min. / kneten.
  • Backofen auf 200° C vorheizen.
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Alternativ den Teig in eine Brownie-Backform oder Ähnliches geben.
  • Brötchen je nach Größe ca. 15 bis 20 Minuten bei 200 °C backen.
Keyword Brot, Brötchen, herzhafte Brötchen, Joghurtbrötchen, Knuspermüsli, Müslibrötchen

Lass dir und deinem Kind die Joghurtbrötchen fantastisch schmecken

Erzähle mir gern in den Kommentaren, wie sie euch schmecken und vergebe gern ein paar Sterne für das Rezept. Folgst du mir auf Instagram? Dann markiere mich mit @kidzbrotzeit, damit ich dein Ergebnis sehen kann 😉

Brotdose Idee Newsletter

Habt Ihr Ferien und sucht Frühstücksideen für zu Hause?

Hier geht´s zur vorherigen Brotboxidee: Beeren-Käsekuchen zum Löffeln

ein einfaches Sandwichtoast ist Dir lieber?

wie wäre Laugenkonfekt?

2 thoughts on “Super schnelle Joghurtbrötchen: perfekt für die Brotdose

  1. Ein Dankeschön für die tollen Brötchen. Hier werden sie geliebt. Ich mache häufig statt Müsli, Haferflocken und gemahlene Nüsse, schmeckt auch mega.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating